Pfarrei "St. Antonius"
Oppach O/L
   
Einige  Schnappschüsse von dem Glockenguss
unserer 3. Glocke am 06. September 2013

Ankunft in Lauchhammer Eingang zur Kunstgießerei
Glocke vor dem Museum Gießereimuseum
Vortrag über die Geschichte des Museums

Besichtigung der Ausstellung

historischer Glockengießer Glockenrohlinge
Gießform der Oppacher Glocke kurze Andacht mit Segensgebet
gespanntes Warten auf das heiße Metall
vorwärmen des Einfüllstutzens heranbringen der Schmelze
absetzen des Schmelzbehälters Entfernung der Schlacke bei 1140°C
anheben des Schmelzbehälters Zuführung zur Gussform
"In Gottes Namen, wir gießen"
langsames Abkühlen der Glocke Schnitt durch eine Glocke
Modellrippe der Oppacher Glocke
  Rohmaterial (Bronze

ZURÜCK